Jakob Altmayer

Bachelor-Studierende/r Regie

Beschreibung


©Christian Hartmann

Jakob Altmayer wurde 1998 in Leipzig geboren und studierte Theaterwissenschaft sowie Deutsch als Fremd- und Zweitsprache an der Universität Leipzig. Er hospitierte und assistierte am Theater der jungen Welt Leipzig, dem Staatsschauspiel Dresden und der Münchner Biennale für neues Musiktheater, u. a. bei Jan Gehler und Robert Lehninger. Von 2019 bis 2021 studierte er in der Regieklasse an der HfMDK in Frankfurt am Main bei Prof. Hans-Ulrich Becker.
Seit 2021 ist Jakob Student im Studiengang "Regie für Musik- und Sprechtheater, performative Künste" bei Prof. Sebastian Baumgarten an der Bayrischen Theaterakademie August Everding. Im Rahmen des Studiums entstand dabei DER MENSCH ERSCHEINT IM HOLOZÄN nach Max Frisch. Für das Werkstattprogramm am LOFFT Leipzig produzierte er außerdem GARDEN OF EARTHLY DELIGHTS, eine musiktheatrale Installation.