© Felix Löchner

Victória Real

Absolvent/in Musiktheater/Operngesang

Biographies are available in German only. We apologize for any inconvenience.

Description

Victória Real

© Thomas Dashuber

Victória Real, Sopran, studierte von 2010 bis 2013 an der staatlichen Universitát in Campinas (Brasilien) Operngesang in der Klasse von José Angelo Fernandes. Sie beendete ihr Studium mit Auszeichnung und setzte 2014 ihre Ausbildung in München im Masterprogramm Musiktheater/Operngesang an der Theaterakademie August Everding fort. Bisher war sie in Produktionen, wie Die Zauberflöte, La clemenza di Tito, Les Contes d’Hoffmann und zuletzt in L’Arbore di Diana und Dr. Faust jun. zu sehen. Zudem konnte sie auch im Jazz- und Musicalbereich Erfahrungen sammeln. Des Weiteren tritt die Sopranistin regelmäßig als Solistin in Kirchenkonzerten auf und war bereits bei diversen Festivals, wie dem Kissinger Sommer, den Festspielen Herrenchiemsee und dem Menuhin-Festival Gstaad zu Gast. Victória Real ist Preisträgerin des Wettbewerbes "Concurso de Canto Bauru-Atlanta Festival das Americas". In der Produktion Carmen Assassinée (Regie Christof Nel, Musikal. Leitung Karsten Januschke) der Theaterakademie war sie als Micaëla zu erleben.