© Felix Löchner

Steffen Recks

Bachelor-Studierende/r Schauspiel

Biographies are available in German only. We apologize for any inconvenience.

Description

© Christian Hartmann

Steffen Recks wurde 1996 in Mannheim geboren. Seit dem 9. Lebensjahr sammelte er in diversen Theaterproduktionen erste Bühnenerfahrungen und engagierte sich auf vielen Bühnen im Rhein-Neckar-Gebiet, wie dem Theater am Puls in Schwetzingen. Hier arbeitete er u.a. unter der Regie von Joerg Steve Mohr und Sascha Oliver Bauer und bildete als Jugendlicher einen festen Bestandteil des dortigen Ensembles.

Er arbeitete u.a. am Jungen Nationaltheater Mannheim unter der Regie von Kristo Šagor. Dessen Produktion Nichts - Was im Leben wichtig ist wurde für den internationalen Jugendtheaterpreis nominiert. Seit März 2017 studiert er Schauspiel an der Theaterakademie August Everding. Dort war er bereits in Frankenstein (Regie: David Shiner), Einfach nur Erfolg (Regie: Katja Wachter) und Geschlossene Gesellschaft (Regie: Camille Hafner) zu sehen. Im deutschen Fernsehen trat er u.a. in der zweiten Staffel der BR Serie Hindafing (Regie: Boris Kunz) als Soldat Beierle auf. Im Wintersemester 2019/20 absolvierte er ein Auslandsemester an der Eolia - Escola Superior d´Art Dramàtik in Barcelona.

Steffen Recks ist Teil des ensemble-netzwerks.