Maxi Schwarzkopf

Student Wigs, Make-up and Special Make-up Effects for Stage and Screen

General information

Maxi Schwarzkopf wurde am 29. Oktober 1996 geboren.
Sie absolvierte nach ihrem Abitur 2015 ein fünfmonatiges Praktikum in der Maskenabteilung des Landestheaters Innsbruck (Spielzeit 2015/16). Seit September 2016 studierte sie im Studiengang Maskenbild an der Theaterakademie August Everding in München. Während ihrer Studienzeit sammelte sie Erfahrungen bei zahlreichen hauseigenen Produktionen, sowie bei der Kinderoper der Bayreuther Festspiele, der Bayerischen Staatsoper in München und dem Staatstheater Augsburg. Ebenso betreute sie eigenständig zwei Schauspielproduktionen des Regiestudiengangs (V wie Vendetta, Kein Ort. Nirgends).
Neben dem Studium unterstützte sie zahlreiche Filmproduktionen der HFF und Macromedia Akademie (Fame von Hödl/Pottgießer uvm.).
Seit Juni 2019 ist sie Stipendiatin der Studienstiftung des Deutschen Volkes und absolviert seit ihrem Bachelorabschluss ein Praktikum bei Filmefex in Budapest, Ungarn.


© Christian Hartmann
Date of birth
29.10.1996
Languages
Deutsch, Englisch, Französisch

Engagement

Year Stage Production Author / composer Direction / musical direction Roles
2016 Theaterakademie August Everding DADA RELOADED - MAKING-OF EINES FOTOSHOOTINGS
2018 Theaterakademie August Everding So Machen’s Alle Wolfgang Amadeus Mozart Bruno Klimek
2018 Theaterakademie August Everding KEIN ORT. NIRGENDS David Moser, Lüder Wilcke David Moser
2018 Theaterakademie August Everding Cinderella Rodgers und Hammerstein Andreas Gergen
2018 Theaterakademie August Everding SEMESTER-AUSSTELLUNG: STUDIENGANG MASKENBILD - THEATER UND FILM
2018 HFF München In Zeiten der Teleportation Henning Pulß Henning Pulß
2017 Theaterakademie August Everding Ordinary Days Adam Gwon Stefan Huber
2017 Bayreuther Festspiele Tannhäuser Richard Wagner Zsófi Geréb
2017 Theaterakademie August Everding Der Zauberer von Oss Harold Arlen, E. Y. Harburg Anatol Preissler
2017 Theaterakademie August Everding Flight Jonathan Dove Balázs Kovalik
2017 HFF München Fame Lene Pottgießer, Christian Hödl Lene Pottgießer
2017 Theaterakademie August Everding V wie Vendetta Alan Moore Fiete Wachholtz
2019 HFF München The Raft Daniel Thomé Sylvain Cruiziat

Awards

Weltenbauer.Youngsters Award 2017
Studienstiftung des Deutschen Volkes (seit 2019)