Sören Sarbeck

Student Dramaturgy

Description


©Christian Hartmann

Sören Sarbeck studierte Theater, Musik und Philosophie in Hildesheim und Bologna. Währenddessen entstanden verschiedene kollektive Arbeiten in der freien Szene Hildesheims sowie die Soloperformance ‚Die Quantentheorie hat uns die Freiheit zurückgegeben‘, sagt einer, und ein anderer: ‚Und die Einbildungskraft die Atombombe geschaffen‘. Hospitanzen führten ihn an die Staatsoper Hannover und die Oper Halle. Von März 2020 bis Juli 2021 war er Volontär in der Dramaturgie der Bayerischen Staatsoper in München, der er auch weiterhin als freier Mitarbeiter verbunden ist. Dramaturgisch betreute er hier die als Live-Film realisierte Inszenierung von Rossinis Il signor Bruschino (Regie: Marcus H. Rosenmüller). Seit Herbst 2021 studiert er im Master Dramaturgie mit dem Schwerpunkt Musiktheater an der Theaterakademie August Everding, wo er zuletzt die Schauspieladaption von Vladimir Sorokins Der Schneesturm (Regie: Marcel Kohler) betreute.