© Felix Löchner

Ruth Fuchs

Absolvent/in Musical

Biographies are available in German only. We apologize for any inconvenience.

Description

© Christian Hartmann

Ruth Fuchs, geboren in Niederbayern, machte zunächst eine Ausbildung zur staatlich geprüften Ensembleleiterin im Fachbereich Musical und begann im Alter von 18 Jahren ihr Studium an der Bayerischen Theaterakademie August Everding.

Dort sammelte Sie Bühnenerfahrung in diversen Projekten und war beispielsweise als Anabelle in Heute bin ich blond im Akademietheater (Regie:Silvia Ambruster), als Mrs. Tottendale in The Drowsy Chaperone – Vier Hochzeiten und ein Musical im Prinzregententheater (Regie: Stefan Huber) und als Aschenputtel in Into the Woods im Silbersaal des Deutschen Theaters (Regie: Manuel Dengler) zu sehen. Zeitgleich mit Ihrem Bachelorabschluss debütierte sie im Februar 2016 als Chrissy in Hair am Staatstheater am Gärtnerplatz in München (Regie: Gil Mehmert).

In den Spielzeiten 16/17 und 17/18 war sie Mitglied des Fixen Musicalensembles am Landestheater Linz und spielte dort unter anderem die Prinzessin Aouda in der Uraufführung von In 80 Tagen um die Welt, Molly Jensen in der deutschsprachigen Erstauffführung von Ghost – Nachricht von Sam, Ivy Smith in On the Town (konzertant), Penny Pingelton in Hairspray (Regie: Matthias Davids) und Squeaky Fromme in Attentäter (Assassins) (Regie: Jevgenij Titov).

Bei den diesjährigen Bad Hersfelder Festspielen wird Sie ein weiteres mal die Rolle der Chrissy in Hair verkörpern.