Das Prinzregententheater. Foto: Felix Löchner

Das Prinzregententheater. Foto: Felix Löchner

Michael Hofstetter

Guest Artist

Biographies are available in German only. We apologize for any inconvenience.

Description

Michael Hofstetter begann seine Dirigentenlaufbahn als Kapellmeister in Wiesbaden und als GMD in Gießen. Er war Professor an der Universität Mainz und von 2005 bis 2012 Chefdirigent der Ludwigsburger Schloßfestspiele, deren Profil er durch Ersteinspielungen wenig bekannter Werke u.a. von Salieri, Gluck und Hasse prägte. Engagements führten Hofstetter u.a. zu den Salzburger Festspielen, nach Versailles und Lyon, an die Staatsopern in München, Berlin, Stuttgart und Hamburg, an die Welsh National Opera, die Houston Grand Opera, die English National Opera und die Königliche Oper Kopenhagen. Aufnahmen unter seiner Leitung erschienen bei den Labels Orfeo, OehmsClassics, Sony sowie bei der Deutschen Grammophon. Das Fachmagazin Opernwelt nominiert den anerkannten Barockspezialisten immer wieder für den Titel „Dirigent des Jahres“, zuletzt 2011 für seine Produktion von Hasses Didone abbandonata sowie 2013 für seine Leistungen als Generalmusikdirektor in Gießen.