© Felix Löchner

Manuel Dengler

Absolvent/in Musical

Biographies are available in German only. We apologize for any inconvenience.

Description

Manuel Dengler

© Lioba Schöneck

Manuel Dengler wurde 1989 in Wiesbaden geboren. Früh erlernte er das Klavierspiel und sang bei den Limburger Domsingknaben. Am Staatstheater Wiesbaden sammelte er schon vor Studienbeginn erste Theatererfahrungen.

Im Rahmen seines Musicalstudiums war er an der Theaterakademie August Everding unter anderem in Avenue Q (Regie: Reinhardt Friese) und Dracula (Regie: Nina Kühner) zu sehen. Gastengagements führten Manuel Dengler unter anderem nach Pforzheim, Augsburg und Rostock. Außerdem nahm Manuel Dengler an verschiedenen Wettbewerben teil und belegte sowohl bei der IX. International Vocal Competition als auch beim Festival "Singing Mask" in St. Petersburg jeweils den 1. Platz. Nach seiner Diplomprüfung 2014 gastierte Manuel Dengler am Staatstheater Braunschweig sowie am Stadttheater Bremerhaven in West Side Story, verkörperte Woof in den Inszenierungen von Hair am Landestheater Coburg (Regie: Iris Limbarth) und am Staatstheater Darmstadt (Regie: Sam Brown) und spielte Nathan Leopold in Thrill me (Regie: Constanze Weidknecht) am Landestheater Coburg.

Im Rahmen seines Masterstudiums Musical an der Theaterakdemie August Everding inszenierte er Into the Woods am Deutschen Theater München. In der Spielzeit 2015/16 wird Manuel Dengler am Stadttheater Trier als Angel in Rent (Regie: Malte C. Lachmann) zu sehen sein und am Staastheater Nürnberg die Rolle des Bill Cahoun in Kiss me, Kate (Regie: Thomas Enzinger) übernehmen.