© Felix Löchner

Maike Bouschen

Absolvent/in Regie

Biographies are available in German only. We apologize for any inconvenience.

Description

Maike Bouschen

© Christian Hartmann

Maike Bouschen, geboren 1991 in Düsseldorf, studierte von 2013-2018 Regie für Schauspiel und Musiktheater (BA/MA) an der Theaterakademie August Everding bei Prof. Sebastian Baumgarten. Sie war Stipendiatin des Cusanuswerks und mehrfach in Brasilien als Produktionsassistentin tätig, u.a. für das Theaterkollektiv Teatro da Vertigem und das internationale Theaterfestival Porto Alegre em Cena.

Maike Bouschen inszenierte seit ihrem Abschluss an der Theaterakademie u.a. am Landestheater Schwaben Bilder deiner großen Liebe, am Landestheater Coburg Jugend ohne Gott sowie die Uraufführung Jihad Baby!, für das ITS Festival in Amsterdam Teile aus der Odyssee und in Co-Regie mit Blanka Radoczy die Oper Letzte Nacht in Kooperation mit der St. Anna Kirche und dem Staatstheater Augsburg.

Die Uraufführung Jihad Baby! erhielt 2017 eine Einladung zum internationalen Kinder- und Jugendtheaterfestival KAAS&KAPPES. Maike Bouschens Inszenierung Jugend ohne Gott wurde 2020 für die Rubrik „Klassiker für Heute“ ausgewählt und zu den Bayerischen Theatertagen eingeladen.