© Felix Löchner

Carolin Müller-Dohle

Absolvent/in Dramaturgie

Biographies are available in German only. We apologize for any inconvenience.

Description

© Julian Baumann

Carolin Müller-Dohle arbeitete von 2013 bis 2016 an der Bayerischen Staatsoper als PR-Referentin, persönliche Referentin des Staatsintendanten und Online-Redakteurin. Anschließend nahm sie ihr Masterstudium Dramaturgie (Musiktheater) an der Theaterakademie August Everding auf. Neben Assistenzen an den Münchner Kammerspielen zeichnete sie als Produktionsdramaturgin u.a. für die Oper Il Farnace am Stadttheater Aschaffenburg und Apocalypse (not now), eingeladen zum Körber Studio Junge Regie 2018, verantwortlich. Letztes Jahr wurde sie mit dem Klaus-Zehelein-Preis für Nachwuchsdramaturg*innen ausgezeichnet. Ab der Spielzeit 2019/20 ist sie am Staatstheater Darmstadt als Operndramaturgin engagiert.