UWE - der Festival: Wer sind Sie? Was machen Sie hier!

Akademietheater Ost

Info

UWE - der Festival: Wer sind Sie? Was machen Sie hier!

Publikumsgespräch im Anschluss

60 Minuten

Organiser: Theaterakademie August Everding

More about

Schauspiel/Stückentwicklung
Ludwigsburg: Akademie für Darstellende Kunst Baden-Württemberg
Sprache: Deutsch

Anfang Dezember wurden in der Nähe des Rathauses einige Ausländer entdeckt: Drei Männer scheinen es sich gemütlich gemacht zu haben. Zeitweilig sind ungewohnte Gesänge und Musik zu hören, es soll sogar zu unchristlichen Handlungen gekommen sein.
Die örtlichen Behörden fühlen sich mit der Situation überfordert. Aktuell wird spekuliert, dass die Männer in der Theaterakademie August Everding untergekommen sind.
Alle Münchner sind aufgefordert, sich ein eigenes Bild von der Situation zu machen.

Gemeinsam mit Ruzbeh Mirmoayadi und Mohammad Salamat befragt Faraz Baghaei die eigene Biographie, Geschichte, die eigenen Werte, persönliche Rituale und den Glauben. Alle drei stammen aus dem Iran und sind in Deutschland aufgewachsen. Gemeinsam haben sie nur, dass sie besser Deutsch als Persisch sprechen und von den anderen für Türken gehalten werden. Irgendetwas Orientalisches halt.

Ruzbeh Mirmoayadi ist ein in Usbekistan geborener Iraner, der in Aachen aufwuchs bzw. ein Deutscher mit iranischen Wurzeln oder sowjetischer deutsch-Iraner, der einige Jahre in Brasilien gelebt hat und sich für afrikanische Musik begeistert. Erste Arbeitserfahrung als Spieler sammelte er als von der Stadt engagierter Straßenclown in Brasilien. Anschließend folgte eine Straßenmusiktour durch die BRD und ein Schauspielstudium in Berlin mit einem Schwerpunkt auf die Biomechanik Meyerholds. Er ist freier Schauspieler, 88er Jahrgang, hat schon am Schauspiel Stuttgart und am Maxim Gorki gespielt, kann nur die rechte Augenbraue einzeln heben und lebt in Berlin.

Mohammad Salamat

Farar Baghaei, 1988 in Teheran geboren, wuchs in Düsseldorf auf. Erste Theatererfahrungen machte er im Jugendclub des Jungen Schauspielhaus Düsseldorf. Faraz stand in zahlreichen Inszenierungen selbst auf der Bühne; Theaterprojekte brachten ihn unter anderem nach Südafrika und Äthiopien. Er studiert aktuell Regie an der Akademie für Darstellende Kunst Baden Württemberg und steht kurz vor seinem Abschluss. Seine Stückentwicklung Moor and More erhielt im Rahmen des Festivals Spoleto DEI 2Mondi European Young Theatre 2016 den ersten Preis des Wettbewerbs der Akademien.

Das gesamte UWE-Programm im Überblick

Advance Booking

Kartenverkauf der Bayerischen Staatstheater

Kartenverkauf der Bayerischen Staatstheater
Marstallplatz 5
Ecke Alfons-Goppel-Str.

089/21 85 19 70

  • Inszenierung Faraz Baghaei
  • Bühne und Kostüme Nicole Adis
  • Mit Ruzbeh Mirmoayadi, Mohammad Salamat