UWE - der Festival: Marie Antoinette walks down an elegant hallway knowing everyone hates her

Akademietheater Ost

Info

UWE - der Festival: Marie Antoinette walks down an elegant hallway knowing everyone hates her

Publikumsgespräch um 22.30 Uhr

90 Minuten

Organiser: Theaterakademie August Everding

More about

Performance
DAMU, Prag
Sprache: englisch

Was passiert, wenn wir uns an die Vergangenheit erinnern und sie uns überstreifen? Erleben wir dann, wie weit wir gekommen sind oder wieviel sich verändert hat? Oder haben die Veränderungen nur an der Oberfläche stattgefunden und alles ist, wie es immer war? In Marie Antoinette erforschen die Performer*innen mit dem Publikum, wie schwierig es ist, sich in der Vergangenheit und Gegenwart zu befinden und dabei der Zukunft entgegenzublicken. Können wir Marie Antoinette erschaffen und sie uns aneignen? Existiert sie noch immer? Wird sie in der Zukunft zurückkehren? Lasst uns versuchen, sie zu (er)finden!
Eine Performance über die Kraft von Rollenbildern und den Zwang, den sie auf den weiblichen Körper ausüben, entstanden an der Theaterfakultät der Akademie der Musischen Künste in Prag (DAMU).

What happens if we try to remember the past and fit it onto ourselves? Will we explore how far we have come and or how much has changed? Did those changes only seem to happen and does actually everything remain the same? In this performance the audience and performers explore just how difficult it is to truly be in both the past and present, while looking towards the future. Can we make up a true Marie Antoinette? Does she exist now? Will she exist in the future? Let's try and find her.
A performance about the crucial force of rolemodels and its critical aftermath on the (female) body, created at the Theatre Faculty of The Academy of Performing Arts in Prague (DAMU).

Advance Booking

Zentraler Kartenverkauf der Bayerischen Staatstheater

Marstallplatz 5
Ecke Alfons-Goppel-Str.

089/21 85 19 70

  • Von und mit Alyssa Dillard