Suchers Leidenschaften: Ingeborg Bachmann

Gartensaal

Info

Suchers Leidenschaften: Ingeborg Bachmann

Reading

Organiser: Bayerische Theaterakademie

More about

In dieser Spielzeit wird C. Bernd Sucher seine Leidenschaften ausschließlich Autorinnen widmen. Neben einer Amerikanerin in Paris, nämlich Gertrude Stein, werden drei Französinnen zu Wort kommen - Simone de Beauvoir, Nathalie Sarraute und Yasmina Reza, eine Deutsche - Else Lasker-Schüler sowie eine Österreicherin, Ingeborg Bachmann. Mit allen Vorträgen begibt sich C. Bernd Sucher auf spannende (Wieder- ) Entdeckungsreisen. Neben Studierenden der Theaterakademie werden renommierte Schauspieler*innen wie Jutta Hoffmann, Genija Rykova und Wiebke Puls zu erleben sein.
» Nichts Schönres unter der Sonne als unter der Sonne zu sein « - Im Zentrum der ersten Leidenschaften-Matinee von C. Bernd Sucher in dieser Spielzeit steht Ingeborg Bachmann. Die Lyrikerin zuvörderst. Doch auch der Romanautorin, deren Malina einer der stärksten Texte der deutschsprachigen Literatur des 20. Jahrhunderts ist, wird großer Raum eingeräumt. Und schließlich wird die Hörspielautorin und die Librettistin Thema sein. Und die privaten und künstlerischen Liaisons der Bachmann mit Paul Celan, Hans Werner Henze und Max Frisch werden gleichfalls dargelegt, denn sie finden Eingang in das Werk aller vier. Sie korrespondierten mit ihren Texten, die viel mehr verraten als ihre Briefe.

Dates & Tickets

  • Mit C. Bernd Sucher, Annette Paulmann, Leonard L.M. Burkhardt