Chor des Bayerischen Rundfunks: Das Licht der Öllampe

Großes Haus im Prinzregententheater

Info

Chor des Bayerischen Rundfunks: Das Licht der Öllampe

Konzerteinführung um 19 Uhr

Concert

Organiser: Chor des Bayerischen Rundfunks

More about

Chorkonzerte mit dem österreichischen Dirigenten Rupert Huber haben immer das gewisse Etwas. Mit seinen ungewöhnlichen Programmkonzepten entführt er sein Publikum in entfernte Weltgegenden und lässt es teilhaben an den meditativen und transzendenten Dimensionen der Musik! Zu erleben sind mittelalterlicher Choralgesang, Ligetis epochale Sphärenklänge sowie Koran-Rezitation und ein neues Werk aus Hubers eigener Feder.

Licht - in seiner Immaterialität seit jeher ein Faszinosum - bildet den gedanklichen Ausgangspunkt für unterschiedliche Annäherungen in einem Konzert: Ligetis epochale Sphärenklänge, die Rezitation des Lichtverses aus dem Koran sowie Rupert Hubers eigene kompositorische Auseinandersetzung mit dem Licht der Öllampe als christliches und islamisches Symbol für die Allgegenwart des Göttlichen.

Zur Einstimmung erklingt Weisheit des Mittelalters von Hindegard von Bingen als zeitenüberdauernder Choralgesang.

Advance Booking

BR Klassikticket oder Münchenticket

BRticket
Foyer des BR-Hochhauses
Arnulfstraße 42
80335 München
Mo-Fr: 9.00-17.30 Uhr
Telefon: +49 89 5900 10880
Telefax: +49 89 5900 10881

MünchenTicket: +49 89 54 81 81 81

www.br-klassikticket.de

0800 5900 594

  • Musikalische Leitung Rupert Huber
  • Rezitation Hassan Sadeghi
  • Percussion Nora Thiele
  • Mit Chor des Bayerischen Rundfunks