Alice Sara Ott

Großes Haus im Prinzregententheater

Info

Alice Sara Ott

C. Debussy, F. Chopin, E. Satie, M. Ravel

Concert

Organiser: MünchenMusik

More about

Zu ihrem großen Bedauern konnte Alice Sara Ott ihren Klavierabend am 15. Januar 2019 im Prinzregententheater nicht wie vorgesehen zu Ende spielen. Wir werden in den nächsten Tagen einen Nachholtermin für das Konzert an dieser Stelle bekanntgeben. Die Karten behalten ihre Gültigkeit.

Andreas Schessl, MünchenMusik
16. Januar 2019

Programm:

Claude Debussy: Suite bergamasque
Frédéric Chopin: Nocturnes (Auswahl)
Frédéric Chopin: Ballade Nr. 1 g-moll op. 23
Claude Debussy: Rêverie
Erik Satie: Gnossienne Nr. 1
Erik Satie: Gnossienne Nr. 3
Erik Satie: Gymnopédie Nr. 1
Maurice Ravel: Gaspard de la nuit

Beim Üben löscht die deutsch-japanische Pianistin Alice Sara Ott gerne mal das Licht. "Im Dunkeln kann mich nichts Visuelles ablenken, und ich spüre die Töne im ganzen Körper." Ob sie sich so wohl auch auf ihren anstehenden Klavierabend im Januar vorbereitet? Im Prinzregententheater erforscht Alice Sara Ott dann Frankreichs phantastische Klangwelten in einem Rezital und zeigt dabei ihr Faible für geheimnisvolle, nachtdunkle Klavierjuwelen von Frédéric Chopin über Claude Debussy bis zu Erik Satie. Gaspard de la nuit, Ravels Virtuosenstück an der Grenze zur Unspielbarkeit, darf in diesem klangmalerischen Bogen natürlich nicht fehlen. Inspiriert durch Gedichte von Aloysius Bertrand, enthält das dreiteilige Klavierwerk neben den typisch impressionistischen Elementen auch Phantastisch-Groteskes.

Dates & Tickets

January 2019

Advance Booking

MünchenMusik & MünchenTicket

Tickets bei MünchenMusik:
Tel: 089 93 60 93
www.muenchenmusik.de

sowie bei MünchenTicket:
Tel: 089 54 81 81 81
www.muenchenticket.de

089/93 60 93

  • Klavier Alice Sara Ott